Für Rückmeldungen, Hinweise und Fragen bin ich dankbar.

12 Einträge auf 2 Seiten

marlene  dietrich

26.07.2012
20:46
ich habe die ausführungen des dr. gehling bis auf die abhandlung über das sexuelle gelesen. ich kenne den autor, war früher eine seiner patientinnen. er hat sozusagen sein berufliches leben für das wohl der behinderten - geistig wie auch psychisch - gegeben.
ich meine, dass, wenn gruppenleiter oder auch menschen, die mit behinderten arbeiten, sei es in einer werkstatt für behinderte menschen oder in heimen, davon viel für ihren beruf mitnehmen können und so auch den behinderten menschen wirklich

Ruth Breiter

11.02.2012
09:11
Guten Morgen!
Mit Neugier habe ich die Abhandlung gelesen. Sie hat mich mitgenommen in einen Bereich, den ich bisher nicht genug kannte und hat Fragen in meinen Horizont gerückt, über die ich zuvor noch nicht nachgedacht hatte. Der Text zeugt von profundem Wissen, viel Erfahrung und ehrlichem Engagement.Mit Spannung erwarte ich weitere Artikel, die ich dann wieder mit großem Interesse lesen werde. Also weiter so!

ZurückSeite 2 von 2

Bei Kritiken werde ich versuchen -  wie auf dem Bild rechts -  das Ruder rumzureißen!


 

 

166629